Wheelmap.org ist ein offenes Onlineverzeichnis für rollstuhlgerechte und weniger rollstuhlgerechte Orte.

In Deutschland leben 1,8 Millionen Rollstuhlfahrer, weltweit sind es über 80 Millionen. Für sie gibt es immer wieder Orte, die sie ohne fremde Hilfe nicht erreichen. wheelmap.org hilft mit Informationen über barrierefreie Orte.

Alle Benutzer, ob im Rollstuhl oder nicht, können barrierefreie und weniger passierbare Orte finden und nach dem “Wikipedia-Prinzip” auf einer Karte Eintragungen und Veränderungen vornehmen. Die Suche und Eingabe neuer Daten erfolgt per Internet, Telefon oder Handy.

Die Daten werden frei und kostenlos für alle Nutzer auf wheelmap.org zur Verfügung gestellt.

Das Ziel: Cafébetreiber, Kinobesitzer, Behörden und andere sollen zum Umdenken in Richtung Barrierefreiheit in ihren Räumlichkeiten bewegt werden. Davon profitieren nicht nur Rollstuhlfahrer, sondern auch Menschen mit Rollatoren und Familien mit Kinderwagen.

Die Idee stammt vom gemeinnützigen Verein SOZIALHELDEN e.V. und beweist, dass soziales Engagement einfach sein und Spaß machen kann. Der Verein besteht aus einem Kernteam und einem großen Netzwerk aus freiwilligen Helfern. Ziel der SOZIALHELDEN ist es, Menschen für gesellschaftliche Probleme zu sensibilisieren und zum Umdenken zu bewegen. Die SOZIALHELDEN wurden für ihre erfolgreich umgesetzten Projekte in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet. Mehr Informationen zum Verein und den Projekten gibt es auf www.sozialhelden.de.