2014 Jahr fand der Bonner Aktionstag zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 05. Mai auf dem Bonner Münsterplatz statt. Das diesjährige Motto lautete: Gemeinsam stark! Zusammen mit anderen Vereinen und Verbänden, die sich für diese Sache stark machen sowie Bonner Bürgerinnen und Bürgern haben wir am 5. Mai auf die Wichtigkeit der Inklusion aufmerksam gemacht.
Im Mittelpunkt der Aktionen stand eine Menschenkette, die über den Bonner Münsterplatz führte. Sowohl Menschen mit als auch ohne Behinderung schlossen sich dazu aneinander, was als Zeichen für die Notwendigkeit von Inklusion stehen sollte. Von Teilnehmer zu Teilnehmer wurden dann eine Sonnenblume sowie eine “Wunschkiste” weitergereicht, in die jeder Mitmachende themenbezogene Wünsche an die Stadt Bonn einwerfen konnte. Diese Wünsche wurden anschließend an den Oberbürgermeister der Stadt, Jürgen Nimptsch, übergeben, der mit einer Ansprache die Veranstaltung beendete.
Wir möchten uns ganz herzlich bei den Mitwirkenden, den Organisatoren sowie unseren Unterstützern und Sponsoren bedanken und freuen uns auf den Aktionstag am 5. Mai 2015.
Presseartikel über den Veranstaltungstag finden Sie hier.