DUNITAL e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Bonn. Sein zentrales Anliegen ist die Inklusion, d.h. die Einbeziehung von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. DUNITAL glaubt an die verbindende Kraft sozialer, kultureller und sportlicher Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderung.

Unser Verein plant Reisen für Menschen mit Behinderung. Der Verein kümmert sich um detaillierte Informationen über Unterkunft, Umgebung, ggf. Pflegeangebote sowie soziale Einrichtungen vor Ort. Je nach Art der Behinderung ist ein bedarfsgerechtes Angebot bei Reisen für Menschen mit Behinderung unerlässlich.

Darüber hinaus organisieren wir themenspezifische Veranstaltungen, auf denen sich Menschen begegnen und Zeit miteinander verbringen. Dort wird unter anderem die Wichtigkeit Inklusion in den Vordergrund gerückt.

DUNITAL e.V. steht für das Ziel der Inklusion als

  • Ansprechpartner für Menschen mit Handicap,
  • Anlaufstelle für Freiwillige, die sich engagieren möchten und
  • Unterstützer mit speziellem Know-how für Menschen mit Behinderung.

Ein weiteres zentrales Aufgabengebiet von DUNITAL liegt im Bereich der Zertifizierung von Hotels und Gaststätten. Die Wahl des richtigen Hotels oder der richtigen Gaststätte ist bei Reisen jeglicher Art ein entscheidendes Kriterium für Menschen mit Behinderung. Dabei kommt es auf den Barrierestatus und die Art der Behinderung an. Damit sich Menschen mit Behinderung leichter entscheiden können, informiert DUNITAL e.V. auf der eigenen Homepage über die zertifizierten Hotels. Als Zeichen für Barrierefreiheit vergibt der Verein den Papillon. Dieser wird nach Begehungen einzelner Hotels oder Jugendherbergen nach bestimmten Kriterien der Barrierefreiheit vergeben.

Mitgliedsbeiträge, Spenden und Zuwendungen werden unmittelbar für die Förderung satzungsgemäßer Projekte und Maßnahmen verwendet.

Vereinsregister Amtsgericht Bonn, Register-Nr. VR 87/01.